Laufakademie
Was ist die beste Zeit fürs Laufen?
Laufen bietet reichlich Vorteile, doch sie hängen möglicherweise von der Zeit des Laufs ab.
Fragen Sie sich, ob es allgemein eine beste Tageszeit fürs Laufen gibt? Finden wir es heraus.
Einige Menschen starten Ihren Morgen gern mit einem Lauf, da er Ihnen Energie für den restlichen Tag liefert und ihren Körpern eine gesunde Dosis Sauerstoff gibt. Nur um das festzuhalten: Auf diese Weise wird der Stoffwechsel dazu getrieben, mehr Kalorien zu verbrennen.

Andere verlassen sich auf die feierabendliche Bemühung, sich von Ihrem Arbeitstag voller E-Mails und Meetings zu erholen. Beim Laufen am Abend fühlen Sie sich vielleicht entspannt und zufrieden, Ihren Tag mit einem anstrengenden Lauf zu beenden. Interessanterweise gibt es auch Menschen, die es lieben, ihre Zeit hin und wieder zu ändern. So können sie von allen Vorteilen profitieren, die Laufen zu bieten hat.

Die beste Tageszeit fürs Laufen ist genau dann, wenn Sie Zeit haben, konsequent sein können und es für Sie gut läuft. Unterm Strich ist jedoch ein bisschen Bewegung besser als gar keine. Egal wann Sie am liebsten Laufen, am besten wählen Sie einen Ort, an dem Sie sich entspannen können und gelassen fühlen, an dem die Landschaft Ihre Aufmerksam auf sich zieht und Ihren Kopf davon ablenkt, was mit Ihrem Körper passiert.
Made on
Tilda